Flusskreuzfahrten

Flusskreuzfahrten

Flusskreuzfahrten auf der Elbe - Reich an Geschichte, Kultur und Natur

Die Hansestadt Hamburg ist der optimale Standort für eine außergewöhnliche Flusskreuzfahrt auf der Elbe. Entlang einer der größten Flüsse Europas wird eine Kombination aus herausragender Kultur, einer wunderschönen Landschaft und faszinierender Natur geboten.

Die Reise beginnt in der Hansestadt Hamburg, der zweitgrößten deutschen Stadt und einem der größten Häfen Europas. Ein Ort, an dem Tradition auf Innovation trifft. Passagiere können die historischen Wurzeln bei einem Besuch des UNESCO-Weltkulturerbes, der historischen Speicherstadt entdecken - sowie das spektakuläre Miniatur-Wunderland direkt nebenan.

Direkt neben stattlichen, historischen Gebäuden findet sich der futuristische Kontrast durch die HafenCity mit der neuen Elbphilharmonie, einem der größten städtebaulichen Projekte in Europa. Der Tag endet oder die Nacht beginnt, wo einst die Beatles berühmt wurden -  in einem der berühmtesten Ausgehviertel, der Reeperbahn.

Die Elbe ist einer der beliebtesten Flüsse Deutschlands für Flusskreuzfahrten. Attraktionen sind die zahlreichen UNESCO-Weltkulturerbestätten, die entlang des Flusses und bei Ausflügen zu nahe gelegenen Zielen erkundet werden können. An der Elbe und ihren Nebenflüssen wie der Moldau und der Havel sind mehrere Routen möglich. Die Elbe ist mit relativ großen Flussbooten von der Nordseemündung bei Cuxhaven bis nach Neuenburg in der Tschechischen Republik befahrbar.

Die Hauptkreuzfahrtsaison auf der Elbe ist von April bis Oktober. Kreuzfahrten außerhalb dieser Zeit, zu Weihnachten und Neujahr, werden jedoch immer beliebter.

Als Stadthafen hat Hamburg mehrere Liegeplätze mit einzigartiger Lage direkt in der Innenstadt zu bieten. Die Überseebrücke ist eng mit der maritimen Geschichte des Hamburger Hafens verbunden. Der Sandtorhöft befindet sich im Herzen der Hamburger Speicherstadt, dem UNESCO-Weltkulturerbe in Hamburg, direkt neben dem neuen Wahrzeichen Hamburgs - der Elbphilharmonie.
Der Ponton am Kreuzfahrtterminal Steinwerder bietet eine ruhige und exklusive Lage abseits des Stadtstresses.

 

Liegeplätze

  • Überseebrücke

    Überseebrücke

    Nautische Informationen:

    Schwimmponton
    Länge: 250 m
    Tiefe: 8,9 m
    Höhe des Kais: 0,75 m
    Securitypersonal: auf Anfrage
    Doppelbelegung im „Päckchen“ realisierbar

     

    Einrichtungen vor Ort:

    Stromversorgung: derzeit in Planung
    Frischwasser: über Barge
    Abfall- und Müllentsorgung: über Barge
    Bunkern: über Barge

    *  Zwischenliegerpontons notwendig (siehe Preisliste)

  • Sandtorhöft

    Sandtorhöft

    Nautische Informationen:

    3 Pontons à 30m

    Länge: 90m

    Solltiefe: 4m

    Höhe des Kais: 0,75m

    Doppelbelegung im „Päckchen“ realisierbar

    Securitypersonal: auf Anfrage

    Geschützt vom Hauptstrom der Elbe

     

    Einrichtungen vor Ort:

    Stromversorgung: derzeit in Planung

    Frischwasser: über Barge

    Abfall- und Müllentsorgung: über Barge

    Bunkern: über Barge

  • Steinwerder

    Steinwerder

    Nautische Informationen:

    Schwimponton

    Länge: 30m

    Tiefe: 8m

    Höhe des Kais: 1m

    Securitypersonal: auf Anfrage

     

    Einrichtungen vor Ort:

    Stromversorgung: derzeit in Planung

    Frischwasser: bis zu 40m³/Stunde

    Abfall- und Müllentsorgung: über barge

    Bunkern: über Barge

Ansprechpartner

bild

David Lopez

Chief Terminal Officer

bild+49 40 42847 4973

bildE-Mail

Infos und Tarife

Informationen zu Schiffsentgelten und sonstigen Entgelten für die entsprechenden Liegeplätze finden Sie in der Preisliste für Yachten:

 

Kontaktformular

Wir versprechen Ihnen einen einzigartigen Aufenthalt in Hamburg und stehen Ihnen für jegliche Belange gerne zur Verfügung. Bei Interesse oder Fragen zu unseren Liegeplätzen freuen wir uns über Ihre Anfrage telefonisch oder über das Kontaktformular.

 

Unsere Liegeplätze im Zentrum Hamburgs